Gemäß § 17 Abs. 2 Nr. 1 StromNZV ist die Jahreshöchstlast die höchste zeitgleiche Summe der viertelstündigen Leistungswerte aller Entnahmen durch Letztverbraucher und Weiterverteiler aus dem 110-kV-Netz.

Die Jahreshöchstlast entspricht dem Maximalwert des jeweiligen Lastverlaufes in einem Kalenderjahr.

Der Zeitpunkt gibt Datum und Uhrzeit des jeweiligen Auftretens des Maximalwertes in einem Kalenderjahr an.

Jahreshöchstlast Hochspannungsebene
Umspannung HöS/HS
(Netzbereich 2)
Veröffentlichung durch Tennet
Jahreshöchstlast Hochspannungsebene 14.416.564 kW am 16.01.2013 von 17:45 bis 18:00