_Z0Z8822_510x250.jpg

Wie entsteht Strom? Wo kommt Erdgas her? Was sind Stromfresser? In zwei ganz besonderen Unterrichtsstunden lernen Grundschüler und Kindergartenkinder in Norddeutschland viel über Energie und Umwelt. Doch es bedarf einiges an Einfallsreichtum, um Kindern diese Themen spielerisch nahezubringen. Dafür greift Ines Hansen - Energieexpertin, Pädagogin, Umweltclownin - zu interaktiven Karten, Spielen und Kostümen. Nach bestandener „Prüfung“ dürfen die neuen Energieexperten ihr Wissen an Freunde und Familie weitergeben. Zum Dank gibt es einen „Umweltclown-Energiesparprogramm-Erinnerungsstein“. So können auch die Kleinsten unter den Schleswig-Holsteinern ihren Beitrag zu einer umweltbewussten Lebensweise leisten.

Als größter Netzbetreiber in Schleswig-Holstein sieht sich Schleswig-Holstein Netz in der Pflicht, einen Beitrag für einen sorgsamen Umgang mit Energie zu leisten und der nächsten Generation das grundlegende Wissen dafür möglichst früh mit auf den Weg zu geben. Die Kosten für den Besuch des Umweltclowns werden vollständig von SH Netz übernommen.