Ein 20.000 Volt-Mittelspannungskabel von Schleswig-Holstein Netz wurde heute Vormittag um 10:55 Uhr bei Tiefbauarbeiten im Lecker Koog beschädigt. Dies führte zu einem Stromausfall in den Gemeinden Westre, Ladelund, Klixbüll, Tinningstedt,  Karlum, Süderlügum und Ellhöft.

Spezialisten von SH Netz konnten durch Umschaltungen im Netz und durch den Einsatz eines Notstromaggregats im Beyersweg in Westre ein Drittel der Kunden bereits um 11:20 Uhr wieder mit Strom versorgen. Die letzten Kunden waren um 12:10 Uhr wieder am Netz.

SH Netz wird das von den Tiefbauern beschädigte Stromkabel im Laufe des Tages reparieren.