Die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) hat alleine im letzten Jahr über 140 Millionen Euro in ihre Versorgungsnetze investiert. Im Rahmen dieser jährlichen Investitionen werden bis Ende Juni in Weddingstedt, Burg, Epenwöhrden und Lohe Rickelshof 50 Kabelverteilerschränke auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Die Kosten für diese Maßnahme belaufen sich auf 30.000 Euro.

„Wenn die Kabelverteilerschränke selbst noch gut sind, wechseln wir im Schrank nur die Anschlussleisten gegen berührungssichere Leisten der neuesten Generation aus. Sollte der Zustand der Schränke nicht mehr in Ordnung sein, wird der komplette Kabelverteilerschrank ausgewechselt“, sagt André Linnenschmidt, technischer Leiter für den Kreis Dithmarschen von SH Netz. Kabelverteilerschränke sind die meist kühlschrankgroßen, grauen Kästen am Straßenrand von Wohngebieten, die den Strom unterirdisch an die Haushalte in der Umgebung verteilen.

„Mit der Auswechselung dieser Kabelverteilerschränke optimieren wir in den vier Gemeinden die Netzqualität für unsere Kunden“, ergänzt André Linnenschmidt. „Die Kunden, die an die Kabelverteilerschränke angeschlossen sind, werden frühzeitig per Briefkasten-Einwurf informiert, da es im Zuge der Arbeiten zu kurzen Ausfallzeiten kommen kann. Wir versuchen aber die Einschränkungen gering zu halten und setzen soweit als möglich die Technologie `Arbeiten unter Spannung´ ein.“ Die Spezialisten von SH Netz sind so ausgebildet, dass sie auch an Stromkabeln arbeiten dürfen, die unter Spannung stehen. Damit können viele Abschaltungen vermieden werden.

Die Kabelverteilerschränke stehen in den folgenden Straßen:
 
Burg:
Storchenallee
Striedtmoorweg
Waldstraße
Möwenweg
Schwalbenweg
Zaunkönigsweg
Burger Feld
Am Markt
Bahnhofstraße
Fasanenweg
Große Schulstraße
Lindenstraße

Epenwöhrden:
Grüner Weg
Dorfstraße
Klampwehr
Epenwöhrdenermoor
Ohrtweg
Dehling
Kappelenberg
Am Sportplatz
Bürgermeister-Kühl-Straße

Weddingstedt:
Grüner Weg
Kirchweg
Bundestraße
Österweg
Bergkoppel
Pommernring
Vogelsang

Lohe-Rickelshof:
Bruno-Nielsen-Ring
Droßelweg
Achtern Knick