24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Abgeschlossene Maßnahmen

Aktueller Hinweis:

Zum 1. Januar 2020 tritt die europäische Binnenmarktverordnung Strom (BMVO) in Kraft. Laut Art. 13 Abs. 7 dieser Verordnung, sind Entschädigungen aufgrund von Einspeisemanagementmaßnahmen zu 100 % auszuzahlen. Die „95 Prozent Regelung“ in § 15 Abs. 1 Satz 1 EEG 2017 stellt jedoch zu Art. 13 Abs. 7 BMVO einen Widerspruch dar. Bis zu einer gesetzgeberischen Klarstellung und/oder einer Mitteilung der Regulierungsbehörde erfolgen daher die Entschädigungszahlungen mit 100 % durch den Netzbetreiber für ab dem 01.01.2020 anfallende Einspeisemanagementeinsätze unter dem Vorbehalt der vollumfänglichen Anerkennung durch die zuständige Regulierungsbehörde.

Aktueller Hinweis zur Einsatz ID:
Wir werden künftig eine Abrechnungs-ID angeben, die Sie voraussichtlich im Laufe des Sommers den Veröffentlichungen entnehmen können. Sie ist durch die bisher bekannte Einsatz-ID und einen siebenstelligen Zusatz (z.B. SHN202000000639_K00002) erkennbar. Bitte nutzen Sie für Ihre Entschädigungsrechnung künftiger Einspeisemanagement-Einsätze ausschließlich die neue Abrechnungs-ID, um Probleme in der Rechnungsprüfung zu vermeiden.

Benachrichtigungsfunktion für Einspeisemanagement

Melden Sie sich einfach anhand Ihrer E-Mail-Adresse und des Anlagenschlüssels an und Sie erhalten im Falle einer Einspeisemanagementmaßnahme an Ihrer Anlage eine Nachricht per E-Mail.

Anmelden

Möchten Sie keine automatische Benachrichigung mehr per E-Mail erhalten, können Sie sich auch wieder abmelden.

Abmelden