24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Blatt mit Zahlen

Abschlagsverschiebung

Änderung des Auszahlungszeitpunkts der monatlichen Abschlagszahlungen

Sie speisen mit Ihrer Erzeugungsanlage Strom aus Erneuerbaren Energien in das Netz der Schleswig-Holstein Netz AG ein und erhalten dafür eine Vergütung, die durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) geregelt ist?

Dann bitten wir Sie, die folgenden Informationen zu beachten.

Die Vergütung, die Sie für die Einspeisung des in Ihrer Anlage erzeugten Stroms in unser Netz erhalten, ist durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) geregelt. Zum 1. August 2014 ist eine Novellierung des EEG in Kraft getreten, die Auswirkungen auf den Auszahlungstermin Ihrer Abschläge hat.

In §19 (2) EEG 2014 ist festgelegt, dass der Netzbetreiber, in Ihrem Fall also die Schleswig-Holstein Netz AG, die monatlichen Abschlagszahlungen jeweils zum 15. Kalendertag des Folgemonats zu leisten hat.

Bisher haben wir Ihnen jeweils zur Mitte des Monats einen Abschlag überwiesen. Zum Jahreswechsel passen wir unser Abrechnungssystem an die neuen gesetzlichen Vorgaben an. Sie erhalten von uns weiterhin regelmäßige Zahlungen in der bisherigen Höhe – nur zu einem anderen Zeitpunkt als gewohnt.

Ab Januar 2015 werden wir die Änderung umsetzen. Der Abschlag für die im Januar geleistete Einspeisung wird dann nicht mehr wie bisher Mitte Januar, sondern Mitte Februar ausbezahlt. Im Januar 2015 erhalten Sie somit keine Zahlung von uns. Der Abschlagsplan für das Jahr 2015 umfasst natürlich weiterhin 12 Abschläge. Er beginnt am 15. Februar 2015.

Bitte informieren Sie bei Bedarf auch Ihr Kreditinstitut rechtzeitig über die neuen Auszahlungstermine. Um die frühzeitige Weitergabe der neuen Zahlungstermine sicherzustellen, informieren wir alle Betreiber von Erzeugungsanlagen die von der Anpassung betroffen sind, also alle Einspeiser mit jährlicher Abrechnung, zusätzlich schriftlich über die anstehende Änderung.

 

Sie Fragen - Wir antworten

Sie haben noch Fragen zur bevorstehenden Umstellung? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengefasst.

Wir konnten nicht alle Ihre Fragen beantworten?

Gerne beantworten Ihnen unsere Mitarbeiter Ihre Fragen auch persönlich. Hierzu haben wir speziell zu dieser Thematik eine eigene Servicenummer eingerichtet. Sie erreichen uns montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 0 41 06-6 48 90 80.

Sie haben weitere Fragen?

Melden Sie sich gerne telefonisch unter:

Tel.
0 41 06-6 48 90 80