24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Kommunalmanager Marten Hussels

Der motivierte Nordfriese

Seit Juli 2017 ist der gebürtige Nordfriese Marten Hussels Kommunalmanager für den Kreis Steinburg sowie für Nordniedersachsen. kommunal.info hat ihn einen Tag bei der Arbeit begleitet.

Kommunalmanager Marten Hussels

Es ist 7.15 Uhr, als der 28-jährige Marten Hussels sein Büro betritt – er fängt gerne früh an. Morgens checkt er als erstes seine E-Mails. „Fragen der kommunalen Partner oder eventuell aufgetretene Probleme stehen bei mir an erster Stelle“, sagt er. Sein Anspruch ist es, jede Anfrage möglichst noch am selben Tag zu beantworten. So macht er sich anschließend auf den Weg zu einem Kollegen. Bei Schleswig-Holstein Netz gibt es Experten zu allen möglichen Themen – sei es zur E-Mobilität, zum Netzbetrieb oder zu aktuellen Bauprojekten in der Region. „Ich leite alle Fragen in unserem Hause weiter, sodass ich möglichst am Nachmittag schon eine Antwort für die kommunalen Vertreter habe“, so Marten Hussels.

Dass er Kommunalmanager bei Schleswig-Holstein Netz geworden ist, war für ihn ein glücklicher Zufall. Hussels ist gelernter Schifffahrtskaufmann, fand aber durch sein Studium der Angewandten Kommunikationswissenschaften, der Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation schließlich seinen Weg in das Marketing bei der HanseWerk-Gruppe, dem Mutterunternehmen von Schleswig-Holstein Netz. Als dann die Frage an ihn herangetragen wurde, zu seiner aktuellen Position zu wechseln, musste er nicht lange überlegen. „Es ist ein Job mit viel Abwechslung“, sagt er. „Mir gefällt der rege Kontakt zu den Ansprechpartnern der Gemeinden.“

Heute hat Marten Hussels nicht um 16 Uhr Feierabend. Abends steht noch der Kommunaldialog für den Kreis Steinburg an. Hier gab es in den letzten Tagen viel vorzubereiten. Vorträge zu Fachthemen und Treffen mit kommunalen Ansprechpartnern stehen ebenso immer wieder auf seinem Programm. „Das ist manchmal ein langer Tag, aber es macht großen Spaß“, sagt er. Nach der Veranstaltung zeigt er sich zufrieden: „Die Bürgermeister und weiteren Gäste aus der Kommunalpolitik hatten alle viel Freude an dem Kommunaldialog“, stellt er zufrieden fest. Der Nordfriese hat einfach einen Draht zu den Besuchern und freut sich bereits auf das nächste Zusammentreffen.