24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Kreisnetzbeiräte 2017

Kommunale Vertreter informieren sich über Investitionen

Im September hat Schleswig-Holstein Netz zu seinen Kreisnetzbeiräten eingeladen. Auf dem Programm standen unter anderem die Wahl der Sprecher und die Begrüßung der neuen Aktionäre. Zudem informierte Schleswig-Holstein Netz über die erfolgten Investitionen und größeren Baumaßnahmen in den jeweiligen Regionen.

Allein elf Neu-Aktionäre wurden in diesem Jahr im Kreis Rendsburg-Eckernförde begrüßt. Mit der Beteiligung sichern sich diese und die 43 weiteren Aktionäre im Kreisgebiet nicht nur ein Mitspracherecht, sondern auch eine jährliche Garantiedividende.

Wie hier in Hohenweststedt kamen auch in den Kreisen Schleswig-Flensburg, Pinneberg, Nordfriesland, Segeberg, Plön, Steinburg und Dithmarschen die kommunalen Vertreter der Aktionärskommunen zusammen, um sich über die Entwicklung von Schleswig-Holstein Netz zu informieren. Hierbei standen nicht nur aktuelle Baumaßnahmen in den Regionen, sondern auch die Rolle der Erneuerbaren Energien im Fokus. Schleswig-Holstein Netz stellt sich seiner Verantwortung und wird alle erforderlichen Technologien und Fähigkeiten in den kommenden Jahren entwickeln, um einen sicheren Netzbetrieb zu gewährleisten.

Auf dem Programm standen außerdem die Wahlen des/der Sprechers/in und des/der Stellvertreters/in für den Kreisnetzbeirat. Hier sind aktuell folgende Personen engagiert:

Kreis Sprecher/-in Stellv. Sprecher/-in
Dithmarschen Ursula Rink,
Bürgermeisterin Gemeinde Glüsing
Klaus-Peter Groth,
Bürgermeister Gemeinde Windbergen
Nordfriesland Herbert Lorenzen,
Amtsdirektor Amt Eiderstedt
Thomas Hansen,
Bürgermeister Gemeinde Sollwitt
Pinneberg Jürgen Neumann,
Bürgermeister Gemeinde Heist
Hans-Detlef Fuhlendorf,
Bürgermeister Gemeinde Langeln
Plön Jörg Engelmann,
Bürgermeister Gemeinde Belau
Stefan Ehrk,
Bürgermeister Gemeinde Klamp
Rendsburg-Eckernförde Klaus Bünz,
Bürgermeister Gemeinde Thaden
Horst Böttcher,
Bürgermeister Gemeinde Damp
Schleswig-Flensburg Helmut Andresen,
Bürgermeister Gemeinde Grödersby
Ulrike Carstens,
Bürgermeisterin Gemeinde Wanderup
Segeberg Knut Hamann,
Bürgermeister Gemeinde Gönnebek
Susanne Malzahn,
Bürgermeisterin Gemeinde Mönkloh
Steinburg Werner Matthießen,
Bürgermeister Gemeinde Kleve
Dirk Mollenhauer,
Bürgermeister Gemeinde Silzen

Aktionäre

In ganz Schleswig-Holstein wurden 23 neue Aktionäre begrüßt, zwei Aktionäre haben weitere Aktien hinzugekauft. Kein kommunaler Anteilseigner hat Schleswig-Holstein Netz im Jahr 2017 verlassen. Der kommunale Anteil am Unternehmen beträgt aktuell knapp 22 Prozent.