24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Der erste Storch hat das Nest schon besichtigt

27.02.2020

Ausbildungskolonne von SH Netz und Anwohner errichten in Sophienhamm neues Zuhause für Familie Adebar.

Der Einsatz für Familie Adebar hat sich bereits gelohnt: Vor wenigen Tagen hat der erste Storch das von engagierten Bürgern und Mitarbeitern von SH Netz errichtete Nest in der Gemeinde Sophienhamm (Kreis Rendsburg-Eckernförde) in Augenschein genommen. Die Idee, das im Laufe der Jahre durch Wind und Wetter stark beschädigte Storchenquartier in der Straße Heidloh zu erneuern, hatte Willi Ehlers. Er fragte bei Jörg Butenschön an, ob die Gemeinde helfen könne. Der Bürgermeister erinnerte sich an Matthias Nickels, Leiter des Netzcenters von SH Netz in Fockbek. Die Beschäftigten des Energieversorgers haben in der Vergangenheit schon einige Storchennestaktionen vorgenommen.

„Natürlich haben wir sofort unsere Unterstützung zugesagt“, erklärt Matthias Nickels. Und so fertigten die beiden Anwohner Ralf Sievers und Heiko Ehlers nach Anleitung von Jürgen Lustig, Storchenbeauftragter im Kreis Rendsburg-Eckernförde, eine neue Storchenwohnung aus Weidenästen und Reisig. Den Abbau des alten Nestes und die Montage des neuen Brutplatzes auf dem ausrangierten Strommast übernahmen schließlich Kollegen der Ausbildungskolonne von SH Netz unter Leitung von Thomas Henningsen im Februar. Schon wenige Tage später konnte Bürgermeister Jörg Butenschön den „ersten Interessenten zur Wohnungsbesichtigung“ vermelden.