24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Schnell mal aufladen: E-Mobilitätstage bei SH Netz in Schenefeld

13.11.2019

Praktische Tipps von Experten am 19. und 20. November 2019 vor dem Kundenbüro am Holstenplatz beim Rathaus.

Stromer sind auf dem Vormarsch – und das nicht erst, seitdem beim Autogipfel der Bundesregierung attraktive Kaufprämien für Elektro-Fahrzeuge und Plug-in-Hybrid-Modelle beschlossen worden sind. Bei den E-Mobilitätstagen am Dienstag und Mittwoch, 19. und 20. November 2019, wollen die Experten der Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) interessierte Bürger jetzt umfassend über das Thema informieren. Die Veranstaltung findet jeweils von 12 bis 20 Uhr vor dem Kundenbüro von SH Netz am Holstenplatz 6 in Schenefeld statt.

Im Mittelpunkt stehen die Lade- und Bezahlmöglichkeiten für die Mobilität der Zukunft. Erst im Sommer hatte die HanseWerk-Tochter SH Netz in Schenefeld drei neue E-Ladestationen in Betrieb genommen. Bei den E-Mobilitätstagen werden Eike Hendrik Jahn, E-Mobilitätsexperte von SH Netz, und Jannik Olsson, zuständiger Kommunalmanager von SH Netz für den Kreis Pinneberg, neben dem e-Golf von VW und dem BMW i3 unter anderem eine transportable Ladestation mit drei Ladepunkten (Wallboxen) präsentieren. Pro Ladepunkt könnten Fahrzeuge hier bei einer Ladeleistung von 11 kW in knapp eineinhalb Stunden für 100 Kilometer Reichweite aufgeladen werden.

„Von generellen Fragen zu E-Autos über das praktische Handling von Ladestationen bis hin zu Tipps und Informationen rund um den Lade- und Bezahlvorgang werden wir den Bürgern an beiden Tagen Rede und Antwort stehen“, kündigt E-Mobilitätsexperte Eike Hendrik Jahn an. Kreisweit betreibt die HanseWerk-Gruppe 13 E-Ladesäulen mit 25 Ladeplätzen, davon vier Säulen mit acht Ladeplätzen in Schenefeld.