24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

SH Netz investiert 25.000 Euro in Arnis

20.09.2019

17 neue Kabelverteilerschränke zur Optimierung der Netzqualität.

Die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) bringt 17 Kabelverteilerschränke in der Stadt Arnis auf den neuesten Stand der Technik. Die Kosten für diese Maßnahme belaufen sich auf 25.000 Euro. Mit der Auswechselung der „grauen Kästen“ optimiert SH Netz die Netzqualität. Die Arbeiten starten Ende September und sollen im Oktober abgeschlossen werden. Den Umbau führt die Firma „Holsteiner Kabel- und Leitungsbau Pohl“ aus Hohenwestedt als Dienstleister aus.

Über die Kabelverteilerschränke am Straßenrand von Wohngebieten wird der Strom unterirdisch an die Haushalte in der Umgebung verteilt. Im Zuge der Arbeiten kann es daher kurzzeitig zu Ausfallzeiten kommen. Betroffen sind Haushalte in den Bereichen Lange Straße, Friedenshöer Straße, Parkstraße und Lindenweg. „Die Kunden, die an die Kabelverteilerschränke angeschlossen sind, werden vorab per Briefkasten-Einwurf informiert“, sagt Thorsten Jansen, Leiter des Netzcenters in Süderbrarup. „Wir versuchen stets, die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten.“

Eckard Hansen, zuständiger Projektleiter bei SH Netz, erläutert den Hintergrund der Maßnahme: „Die neuen Kabelverteilerschränke erhöhen die Versorgungssicherheit in der Stadt weiter. Auch eventuell auftretende Störungen können in Zukunft noch schneller behoben werden.“