24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

SH Netz repariert beschädigtes Tragseil einer Stromleitung über der Schlei

06.07.2020

Sicherheitsbedingte Sperrung der Schlei am Rabelsund östlich von Kappeln

Im Zuge einer Leitungskontrolle hat die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) Beschädigungen an einem Tragseil einer Stromleitung festgestellt, das östlich von Kappeln die Schlei kreuzt. An dem Tragseil sind Radarkugeln für die Schiffsnavigation befestigt. SH Netz wird nun sowohl Tragseil als auch Radarkugeln zwischen dem 14. und 16. Juli austauschen. Da es sich um eine Sicherheitsmaßnahme handelt, müssen die Arbeiten so zeitnah wie möglich durchgeführt und können deshalb nicht verschoben werden. Aus Sicherheitsgründen darf sich niemand während der Reparaturen unterhalb der Freileitung aufhalten, sodass die Schlei im Bereich Rabelsund in folgenden Zeitfenstern gesperrt sein wird:

Dienstag,        14.07.: 11.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Mittwoch,       15.07.: 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Donnerstag,    16.07.: 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr (Reservetag, nur bei Bedarf)

SH Netz steht in ständigem Austausch mit der Wasserschutzpolizei und der Küstenfunkstelle DP07. Sollten die Arbeiten schneller voranschreiten, wird DP07 dies über Funk mitteilen. Der Netzbetreiber bittet alle von der Sperrung betroffenen Urlauber und besonders die Berufs- und Freizeitkapitäne um Verständnis.

Die Sicherheit ihrer Kunden und Anlagen hat für SH Netz oberste Priorität. Nur durch regelmäßige Kontrollen ihres insgesamt 52.000 Kilometer umfassenden Leitungsnetzes in Schleswig-Holstein kann SH Netz die Versorgungssicherheit ihrer Kunden und Sicherheit ihrer Anlagen gewährleisten. Das schließt auch das zeitnahe Beheben sicherheitsrelevanter Schäden mit ein.