24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Verstärkter Erdgasgeruch im Raum Grabau

08.07.2020

In den Haushalten im Raum Grabau kann es derzeit verstärkt zu Gasgeruch kommen. Der Grund: Durch einen technischen Defekt in einer Gasdruckregelstation der Schleswig-Holstein Netz AG /SH Netz) wurde dem durchfließenden Erdgas eine zu große Menge Geruchsstoff beigemischt. Diese Überdosis Geruchsstoff im Erdgas kann dazu führen, dass es im Zuge des Verbrennungsprozesses in Gasheizungen in Häusern nach Erdgas riecht. Da Erdgas von Natur aus geruchslos ist, wird ihm aus Sicherheitsgründen dieser Geruchsstoff beigemischt, sodass auch kleinste Mengen ausgetretenen Gases sofort wahrgenommen werden können.

Kunden, die einen ungewöhnlichen Geruch in ihrem Haus feststellen und ihren Gasanschluss überprüfen lassen wollen, können sich an die Meldestelle Gas der SH Netz unter der Rufnummer 04106-648 9090 wenden. Von dort werden kurzfristig Spezialisten beauftragt, die vor Ort kostenlos Messungen vornehmen. Derzeit setzt SH Netz im Raum Grabau sechs Fachleute ein, die vor dem Hintergrund dieses Vorfalles die Hausanschlüsse kontrollieren.

Achtung: Grundsätzlich sollte man bei Gasgeruch die Gaszufuhr unterbrechen, betroffene Räume großzügig lüften und ohne Zündquellen zu betätigen das Haus verlassen und den Gasversorger oder die Feuerwehr informieren.