24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Fremdfirma beschädigt Gasleitung von SH Netz in Jübek. Leitung über Nacht repariert.

15.07.2021

Drei Haushalte kurzzeitig ohne Gas. Nächtliche Straßensperrung am frühen Morgen aufgehoben. Schäden wie dieser vermeidbar.

Gestern Nachmittag gegen 16 Uhr hat ein Tiefbauer eine Gasleitung der Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) in Jübek beschädigt. Mit einer sogenannten Erdrakete hat die Fremdfirma eine Mitteldruckleitung in der Großen Straße, Höhe Hausnummer 89, getroffen.

Die Monteure von SH Netz haben die Leitung über Nacht repariert. Dafür mussten sie den betroffenen Straßenabschnitt sperren lassen. Für die Reparatur hat SH Netz den betroffenen Leitungsabschnitt auf einer Seite abgeschiebert und auf der anderen Seite hydraulisch abgeklemmt. Im Zuge dessen waren drei angrenzende Haushalte zeitweise ohne Gas. Heute Morgen um 4 Uhr waren die Reparaturarbeiten abgeschlossen und die Straßensperrung konnte aufgehoben werden.

„Es kommt leider immer wieder vor, dass sich Bauunternehmen nicht oder nicht ausreichend über die Lage der unterirdischen Leitungen informieren.“, erklärt Dirk Enseleit vom zuständigen SH-Netz-Standort in Schuby. „Zum Glück hatten wir keine Versorgungsausfälle. Dennoch lassen sich Schäden wie diese vermeiden.“

So bestehe für sämtliche Tiefbaumaßnahmen eine Pflicht zur Leitungsauskunft. Bei SH Netz ist diese am einfachsten über die Webseite einzuholen. Einfach das Suchwort „Leitungsauskunft“ im Suchfeld eingeben und das Eingabefeld ausfüllen. Alternativ können sich Bauvorhabende auch telefonisch an SH Netz wenden: 0800-14050020.