24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

SH Netz erneuert acht Kabelverteilerschränke im Müssenweg in der Gemeinde Dassendorf

30.04.2021

Netzbetreiber investiert rund 12.000 Euro in neue Technik zur Erhöhung der Versorgungssicherheit

Die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) beginnt in der kommenden Woche mit der Erneuerung von Kabelverteilerschränken in der Gemeinde Dassendorf. Am Dienstag, 4. Mai, bringt der Netzbetreiber sechs Verteilerschränke im Müssenweg auf den neuesten Stand der Technik, am 5. Mai zwei weitere. „Die Kosten für die Modernisierungsmaßnahme belaufen sich auf rund 12.000 Euro“, sagt Torben Steen, Projektleiter bei SH Netz.

„Mit der Modernisierung des Niederspannungsnetzes optimieren wir für unsere Kunden die Netzqualität und sichern nachhaltig die hohe Versorgungszuverlässigkeit für die Bürgerinnen und Bürger in Dassendorf“, sagt Tom Genth, Leiter des Technik-Standortes von SH Netz in Schwarzenbek. „Da es im Zuge der Arbeiten zu kurzen Ausfallzeiten kommen kann, werden wir alle Kunden, die an die Kabelverteilerschränke angeschlossen sind, frühzeitig per Briefkasten-Einwurf informieren. Wir versuchen die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten.“

Über die „grauen Kästen“ am Straßenrand von Wohngebieten wird der Strom unterirdisch an die Haushalte in der Umgebung verteilt. „Nach der Modernisierung können wir durch Einsatz neuer Technik eventuell auftretende Störungen in Zukunft schneller beheben“, erläutert Tom Genth. In den nächsten Monaten sollen weitere Kabelverteilerschränke im Netzgebiet ausgewechselt werden.