24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

SH Netz errichtet für rund 95.000 Euro zwei intelligente Ortsnetzstationen in Oelixdorf

09.06.2021

Ersatzneubauten erhöhen die Versorgungssicherheit im Netzgebiet – dreitägige Baumaßnahme startet am 14. Juni.

Die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) investiert rund 95.000 Euro in die Erhöhung der Versorgungssicherheit ihrer Stromkunden in der Gemeinde Oelixdorf. Dafür erneuert der Netzbetreiber zwei bestehende Ortsnetzstationen. Zum Einsatz kommen hier künftig intelligente Ortsnetzstationen, die über die zentrale Netzleitstelle von SH Netz in Rendsburg fernsteuerbar sind. Die rund acht Tonnen schweren Bauwerke wurden bereits per Schwertransport geliefert und werden in der kommenden Woche an den Standorten im Haselweg und am Diecksdamm montiert.

„Unsere Kunden in Oelixdorf profitieren nachhaltig durch den Einsatz der neuen Ortsnetzstationen mit modernster Technik“, sagt André Linnenschmidt, Leiter des Netzcenters von SH Netz in Dägeling. „Mit den Informationen, die über die installierte Sensorik gesammelt und verarbeitet werden, lassen sich Netzereignisse in Zukunft besser lokalisieren und beheben. So können wir die Kunden im Störungsfall schneller ans Netz bringen.“

Die Bauarbeiten in Oelixdorf finden in der Zeit von Montag bis Mittwoch, 14. bis 16. Juni, statt. Betroffene Anlieger bittet der Netzbetreiber schon im Vorfeld um Verständnis für mögliche Unannehmlichkeiten. „Wir werden versuchen die Beeinträchtigungen so gering als möglich zu halten“, sagt Björn Zervas, Projektleiter Bau/Planung bei SH Netz.