24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

SH Netz errichtet in Meldorf fernsteuerbare Ortsnetzstation für höhere Versorgungssicherheit

16.03.2021

Netzbetreiber investiert rund 34.000 Euro – Baumaßnahme in der Marschstraße soll Ende der Woche abgeschlossen werden

Im Zuge der Modernisierung ihrer Stromnetze errichtet die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) in der Stadt Meldorf eine intelligente Ortsnetzstation. Dafür investiert der Netzbetreiber rund 34.000 Euro. Das Bauwerk mit einem Gewicht von rund 8,5 Tonnen ersetzt die bestehende Ortsnetzstation. Die Baumaßnahme in der Marschstraße 86 hat am Montag begonnen und soll zum Wochenende hin abgeschlossen werden. Die Arbeiten führt im Auftrag von SH Netz die Firma Oellrich aus Friedrichstadt aus.

„Mit der modernen Ortsnetzstation, die über die zentrale Netzleitstelle in Rendsburg fernsteuerbar ist, erhöht SH Netz die Versorgungssicherheit der angeschlossenen Haushalte in Meldorf nachhaltig“, erklärt Tobias Ernecke, Leiter des Netzcenters von SH Netz in Meldorf. „So können wir im Störungsfall schneller reagieren, um die Kunden wieder ans Netz zu bringen.“ In dem Technik-Gebäude wird Mittelspannung in die in Niederspannungsnetzen übliche Spannung von 400 Volt umgewandelt, die für die Versorgung der angeschlossenen Haushalte benötigt wird.