24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

SH Netz ersetzt Freileitung im Osterrader Ortsteil Jützbüttel durch Erdkabel

20.11.2020

Rund 48.000 Euro teure Baumaßnahme erhöht die Versorgungssicherheit der angeschlossenen Haushalte – Arbeiten starten Anfang Dezember.

Die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) ersetzt im Zuge ihrer Modernisierungsarbeiten in der Gemeinde Osterrade, Ortsteil Jützbüttel, eine Niederspannungsfreileitung durch ein Erdkabel. Dabei handelt es sich um ein etwa 700 Meter langes Teilstück in der Albersdorfer Straße und im Eichenweg. Die Erdarbeiten starten Anfang Dezember und sollen, sofern die Witterung mitspielt, im Januar 2021 abgeschlossen werden.

Mit der rund 48.000 Euro teuren Baumaßnahme erhöht SH Netz die Versorgungssicherheit der angeschlossenen Haushalte. „Erdkabel weisen eine geringere Störanfälligkeit gegenüber Freileitungen auf, da sie weniger anfällig gegenüber Wind und Wetter sind“, betont Tobias Ernecke, Leiter des Netzcenters von SH Netz in Meldorf. „Mit der Modernisierung sichern wir die hohe Versorgungszuverlässigkeit für die Bürger¬¬¬ in der Gemeinde.“

Die Bauarbeiten führt im Auftrag des Netzdienstleisters die Partnerfirma Helmut Oellrich GmbH aus Friedrichstadt aus. Der Rückbau der bestehenden Freileitung soll im Anschluss an die Tiefbauarbeiten erfolgen. „Wir versuchen die Beeinträchtigungen für die Anwohner durch die Bauarbeiten so gering wie möglich zu halten“, sagt Maik Heckens, zuständig für Planung und Bau von Verteilnetzen bei SH Netz im Kreis Dithmarschen.