24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Stromausfall in Teilen von Weißenhaus und Umgebung

13.07.2021

Bagger einer Fremdfirma beschädigt Stromkabel von SH Netz. Sämtliche betroffene Haushalte nach 60 Minuten wieder am Netz

In Teilen von Weißenhaus, Döhnsdorf, Hansühn, Grammdorf, Johannesdorf, Testorf, Langenhagen und Schönwalde ist gestern Mittag der Strom ausgefallen. Ein Bagger einer Fremdfirma hatte gegen 14:40 Uhr ein Stromkabel der Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) bei Weißenhaus durchtrennt.

„Es kommt leider immer wieder vor, dass sich Bauunternehmen nicht oder nicht ausreichend über die Lage der unterirdischen Leitungen informieren.“, erklärt Mirko Sadowski vom zuständigen SH-Netz-Standort in Pönitz. „Zwar konnten wir alle vom Stromausfall betroffenen Haushalte über Umschaltungen nach maximal 60 Minuten sukzessive wieder ans Netz schließen. Dennoch lassen sich Ausfälle wie diese vermeiden.“

So bestehe für sämtliche Tiefbaumaßnahmen eine Pflicht zur Leitungsauskunft. Bei SH Netz ist diese am einfachsten über die Webseite einzuholen. Einfach das Suchwort „Leitungsauskunft“ im Suchfeld eingeben und das Eingabefeld ausfüllen. Alternativ können sich Bauvorhabende auch telefonisch an SH Netz wenden: 0800-14050020. Die Reparaturarbeiten am beschädigten Kabel laufen bereits.