24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Zusätzliche Ortsnetzstation erhöht Leistungsfähigkeit in Schenefeld

18.12.2020

SH Netz treibt den Netzausbau im Kreis Pinneberg weiter voran.

Entsprechend der steigenden Nachfrage baut Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) das Stromnetz in Schenefeld weiter aus. In der kommenden Woche stellt das Unternehmen in der Straße „In de Masch“ eine neue Ortsnetzstation auf, die nach dem Jahreswechsel in Betrieb geht. Eine Ortsnetzstation wandelt die Mittelspannung in die in Niederspannungsnetzen übliche Spannung von 400 Volt um, die für die Versorgung der angeschlossenen Haushalte benötigt wird. „In de Masch“ entstehen aktuell 44 Eigentumswohnungen. „Da die Leistung der bisherigen Station mit den neuen Netzkunden nicht mehr ausreichen wird, stellen wir eine zusätzliche Ortsnetzstation auf“, erläutert Projektleiter Bastian Eggers von Schleswig-Holstein Netz. Hierfür investiert das Unternehmen 40.000 Euro.

„Die Inbetriebnahme der neuen Station erfolgt unbemerkt von den angeschlossenen Haushalten“, ergänzt Netzcenterleiter Marcus Bumann aus Uetersen. Lediglich für die Anlieferung der neuen Ortsnetzstation am 22. Dezember 2020 kommt es zu leichten Verkehrseinschränkungen.