Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools von Google zur Verbesserung des Angebots. Mit Ihrer Zustimmung helfen Sie uns, unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
3 Kommentare
2017-11-27T13:50:47Z
  •  SH Netz-Team
  • Montag, 27.11.2017 um 14:50 Uhr

Guten Tag Herr Hermann,

wir bedauern, dass Sie unser Kundenportal nicht überzeugen konnte.

Alternativ nehmen gern unsere Kollegen im Chat oder der Hotline Ihren Zählerstand entgegen. Aber auch der Versand der Ablesekarte per Post ist für die Erfassung möglich.

Wir hoffen Ihnen mit dieser Info weiterhelfen zu können.

Freundliche Grüße

Paul

2017-11-28T14:12:03Z
  • Dienstag, 28.11.2017 um 15:12 Uhr
Was würden sie den davon halten, das Portal so einzurichten / programmieren zu lassen, dass man es benutzen kann. Ihre Antwort ist nur ein Eingeständnis der Unfähigkeit. Bei ähnlichen Portalen funktioniert die "Online-Eingabe" einwandfrei. 
Warum ich überhaupt die Zählerablesung an sie melden soll, wenn ich sie in wenigen Tagen an e.on melden muss, ist ebenso fraglich.
2017-11-30T06:47:18Z
  •  SH Netz-Team
  • Donnerstag, 30.11.2017 um 07:47 Uhr

Hallo Herr Hermann,

wir sind gerade dabei das Kundenportal neu zu überarbeiten. Ich hoffe, dass dann die Onlineeingabe des Zählerstandes reibungslos funktioniert.

Das ist richtig, dass Sie den Zählerstand Ihrem Lieferanten mitteilen, da er mit Ihnen abrechnet. Wir, der Netzbetreiber, rechnen mit Ihrem Lieferanten die Netznutzung ab und daher brauchen auch wir den Zählerstand.

Freundlichen Gruß

Dana

Dateianhänge
    😄