Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Community verwendet Tracking-Tools von Matomo & Google zur Verbesserung des Angebots.
Mit Ihrer Zustimmung helfen Sie uns, unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank! Erfahren Sie mehr.
Ablehnen Bestätigen
Thorsten Kluge

Wärmestrom für Elektroautos

Hallo SH-Netz,
ich habe ein EFH mit Abluftwärmepumpe und beabsichtige ein Elektroauto zu kaufen. Darf ich den "Wärmestrom" zum laden meines Autos verwenden?
MfG
TK
Speichern Abbrechen
5 Kommentare
2016-11-04T12:58:37Z
  • Freitag, 04.11.2016 um 13:58 Uhr

Hallo Herr Kluge,


vielen Dank für Ihre interessante Anfrage.

Diese können wir auf Anhieb leider nicht beantworten.

Wir kümmern uns aber und melden uns wieder bei Ihnen, sobald uns eine Rückmeldung vorliegt.


Schöne Grüße

Karin

2016-11-17T08:28:15Z
  • Donnerstag, 17.11.2016 um 09:28 Uhr


Hallo Herr Kluge,


vielen Dank für Ihre Geduld.

Folgende Informationen können wir Ihnen zu Ihrer Anfrage mitteilen:


Technisch ist es nicht möglich, dass Sie ein Elektroauto über den Wärmestrom aufladen.

Zum Einen gibt es beim Wärmestrom Sperrzeiten. Diese werden zwar derzeit nicht umgesetzt, aber grundsätzlich sind wir dazu berechtigt.

Zum Anderen beträgt die Leistung einer handelsüblichen Ladestation 25 – 30 KW. Dies führt in Kombination mit einer Wärmepumpe zu einer benötigten Leistung, die laut den aktuellen Anwendungsregeln BKZ-pflichtig wäre und mit einem einfachen Zähler nicht mehr bedient werden kann.


Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen!


Viele Grüße

Karin

 

2016-11-17T19:36:10Z
  • Donnerstag, 17.11.2016 um 20:36 Uhr
Hallo Karin,
danke für die Antwort. Ich habe nicht die Absicht eine Schnellladestation zu installieren!
Es ging mir nur um das "darf ich das anschließen".
Ich habe zwar eine Wärmepumpe, jedoch wird die Heizpatrone nur bei Minusgraden und mit max. 6KW benutzt. Also könnte ich die Nebenzeit immer nutzen. Ich war der Meinung, das Last gerade bei einem Stromüberangebot vom Netzbetreiber eher gewünscht ist. Und Sie könnten dies auchnoch steuern!
Wie sieht es mit diesen zusätzlichen Informationen aus?
Mit freundlichem Gruß
Thorsten Kluge
2016-11-23T13:36:41Z
  • Mittwoch, 23.11.2016 um 14:36 Uhr

Hallo Herr Kluge,


vielen Dank für Ihren Hinweis.


Leider hatten wir so einen Fall noch nicht, daher bemühen wir uns sehr, Ihre Anfrage so schnell wie möglich klären zu können.


Sobald wir Ihr Anliegen klären konnten, werden wir Sie informieren.


Bitte haben Sie hierzu Verständnis.


Vorab möchte ich Sie aber schon einmal auf Folgendes hinweisen:


Wir gehen davon aus, dass Sie für Ihre Wärmepumpe einen entsprechenden Stromliefervertrag (Wärmepumpentarif) mit Ihrem Lieferanten abgeschlossen haben. Insofern ist in jedem Fall auch eine Zusage Ihres Stromlieferanten erforderlich, dass Sie Ihr Elektroauto über den per Wärmepumpentarif bezahlten Strom laden dürfen. Wir schlagen daher vor, dass Sie sich diesbezüglich an Ihren Stromlieferanten wenden.


Mit freundlichen Grüßen


Tanja

 

2016-12-15T08:12:21Z
  • Donnerstag, 15.12.2016 um 09:12 Uhr

Hallo Herr Kluge,

leider hat die Recherche etwas länger gedauert. Aber wir haben jetzt eine Antwort für Sie.

Auch wenn der rechtliche Rahmen des § 14a EnWG keine Differenzierung der jeweiligen unterbrechbaren Verbrauchseinrichtigungen vornimmt, ist die Aufladung eines Elektroautos etwas anderes als die Versorgung einer Wärmepumpe mit Strom.

Es sind zwei unterschiedliche Produke, die getrennt zu erfassen sind. Aufgrund der unterschiedlichen Steuerungsqualität muss eine Zussammenfassung der beiden Verbraucher abgelehnt werden.

Zudem muss, um eine sachgerechte Kalkulation der Netzentgelte sicherzustellen, Elektromobilität als eigenständiges Produkt erfasst werden.

Demnach ist eine Abrechnung mit Sonderentgelten nur möglich, wenn eine separat steuerbare Zählereinrichtung nur für die Ladestation Strom installiert ist.

Wir hoffen, wir konnten Ihre Frage beantworten.

Viele Grüße

Karin

Dateianhänge
    😄