Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
6 FAQs zum Schlagwort

Photovoltaikanlage

Filtern

Ich habe eine neue Photovoltaikanlage. Wann bekomme ich meine Einspeisevergütung?

Sobald uns alle dafür notwendigen Informationen von Ihnen vorliegen, wird Ihre Anlage in unserem System erfasst und die Einspeisevergütung beginnt.

Sie erhalten dann monatliche Abschläge und zum Jahreswechsel eine Abrechnung. Hierzu bitten wir Sie, uns die Zählerstände zum Jahresende mitzuteilen. Dies können Sie einfach und bequem in unserem Kundenportal.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein

Meine Photovoltaikanlage wurde gedrosselt, wie komme ich an meine Entschädigung?

Um bei einer kritischen Netzsituation die Versorgungssicherheit weiterhin zu gewährleisten, kann der Fall eintreten, dass Erneuerbare-Energien-Anlagen, welche mit einer entsprechenden technischen Einrichtung ausgestattet sind, in ihrer Einspeiseleistung reduziert oder abgeschaltet werden. Wird die Stromeinspeisung der Anlagen wegen eines Netzengpasses im Sinne von § 14 EEG 2014 reduziert, ist der Netzbetreiber, an dessen Netz die Anlage angeschlossen ist, gemäß § 15 Abs. 1 EEG verpflichtet, den betroffenen Anlagenbetreiber für den nicht eingespeisten Strom zu entschädigen.

Um Ihren Entschädigungsanspruch geltend zu machen, haben wir alle wichtigen Hinweise unter folgendem Link aufgeführt: www.sh-netz.com/de/energie-einspeisen/einspeisemanagement/entschaedigung.html

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein

Meine Photovoltaikanlage wurde in Betrieb genommen. Welche Unterlagen muss ich Ihnen zuschicken?

Wenn Sie Ihre Photovoltaikanlage in Betrieb genommen haben, vergüten wir Ihre eingespeiste Energie nach dem EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz). Um die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen, bitten wir Sie die folgenden Formulare auszufüllen:

1. Betreiberbestätigung (Angebots-Anlage 1/1)
2. Betreiberbestätigung (Angebots-Anlage 1/2)
3. Fragebogen EEG-Eigenversorgung (Angebots-Anlage 1/3)
4. Bestätigung zum § 9 EEG
5. ggf. Angabe der geografischen Koordinaten

Zusätzlich benötigen wir eine Kopie der Registrierungsbestätigung der Bundesnetzagentur

Benötigen Sie die Formulare erneut, können Sie uns über die Service Community Frag SH Netz kontaktieren.

Wir senden Ihnen diese gerne zu.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein