Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Community verwendet Tracking-Tools von Matomo & Google zur Verbesserung des Angebots.
Mit Ihrer Zustimmung helfen Sie uns, unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank! Erfahren Sie mehr.
Ablehnen Bestätigen
Nach Schlagworten sortieren, um die Beiträge noch besser einzugrenzen:
Filtern

Warum wird im Kundenportal mein Zähler für die Einspeisung in der Kategorie „Freiwillige Erfassung“ angezeigt, obwohl ich bereits die Ablesekarte erhalten habe?

Wir versenden alle Ablesekarten in unserem Netzgebiet frühzeitig, damit eine rechtzeitige Zustellung gewährleistet ist und sich unsere Kunden vor den Feiertagen auf die Ablesung einstellen können.


Zur Erstellung Ihrer Einspeiseabrechnung benötigen wir Ihren Zählerstand zwingend zum Stichtag 31.12.



Im Kundenportal wird Ihr Zähler für die Einspeisung vor dem 20.12. in der Kategorie "Freiwillige Erfassung" angezeigt und ab dem 20.12. in der Kategorie „Verpflichtende Erfassung“. Sehr gerne können Sie uns ab diesem Datum schon vorab Ihren Zählerstand melden und sich danach gänzlich auf die Feiertage konzentrieren.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
1 hilft die Antwort

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben und ein neues Passwort benötigen, gehen Sie wie folgt vor:

Auf der Login-Seite zum Kundenportal klicken Sie auf den Link „Passwort vergessen“. Dann öffnet sich eine neue Seite, auf der Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse eingeben.

Danach erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link. Wenn Sie auf diesen Link klicken, kommen Sie zu einer neuen Seite und können dort dann ein neues Passwort vergeben.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
41 hilft die Antwort

Meine Vertragskontonummer wird bei der Registrierung nicht akzeptiert, woran liegt das?

Bitte achten Sie bei der Registrierung in Ihrem Kundenportal darauf, dass Sie die 12-stellige SH Netz-Vertragskontonummer verwenden und nicht die Ihres Energieanbieter.  Falls Sie diese Nummer aus einem Dokument rauskopieren, achten Sie dabei, dass keine Leerzeichen mit kopiert werden.


Sollten Sie dennoch Schwierigkeiten haben, können Sie uns in der Service Community Ihre Frage stellen. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
11 hilft die Antwort