24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Kabelmesswagen in Schleswig-Holstein

Daten und Fakten

Die Schleswig-Holstein Netz AG ist seit 2010 auf rund 80 % der Fläche Schleswig-Holsteins sowie in Teilen von Nordniedersachsen der Betreiber der Hoch-, Mittel- und Niederspannungsnetze beziehungsweise der Gasnetze. Hierzu verfügt unser Unternehmen über 24 Standorte im gesamten Netzgebiet und beschäftigt fast 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Kommunen haben die Möglichkeit, zusammen bis zu 49,9 % der Anteile an dieser Gesellschaft zu erwerben. Sie sichern sich über den Abschluss eines Gewinnabführungsvertrages zwischen der Schleswig-Holstein Netz AG und der HanseWerk AG eine feste Gewinnbeteiligung (kurz: Garantiedividende) sowie eine variable Gewinnbeteiligung. Bislang haben über 300 Kommunen Anteile an der Schleswig-Holstein Netz AG erworben.

Über verschiedene Gremien erhalten sie zusätzliche Mitspracherechte beim Netzbetrieb und -ausbau. Es kann sich jede Kommune beteiligen, die einen Wegenutzungsvertrag Strom oder Gas mit der Schleswig-Holstein Netz AG hat. Selbstverständlich kann auch weiterhin ein Wegenutzungsvertrag abgeschlossen werden, ohne sich an der Schleswig-Holstein Netz AG zu beteiligen.

Zum Betrieb sowie zur Wartung und zum Ausbau ihrer Anlagen greift die Schleswig-Holstein Netz AG auch auf die Spezialisten von HanseWerk zurück. Dieses Unternehmen bleibt neben den Kommunen mit mindestens 50,1 % ein großer Anteilseigner der Schleswig-Holstein Netz AG.

Grafik: welche Firmen zu welchem Anteil zum Schleswig-Holstein Netz gehört

Zielstruktur der Schleswig-Holstein Netz AG:
Maximal 49,9 % der Anteile können die Kommunen insgesamt auf Basis abgeschlossener Wegenutzungsverträge erhalten.

Störungs- und Servicenummer

Tel.
0 41 06-6 48 90 90

Downloads

Alles Wissenswerte erfahren Sie in unserer Broschüre: