24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Windkraftanlage vor Rapsfeldern

Wir bauen für die Energiewende

Aktueller Hinweis zu Veranstaltungen

Durch die aktuelle SARS-CoV-2-Pandemie (sogenannter Corona-Virus) ist das öffentliche Leben weitgehend eingeschränkt. Aufgrund der Ausbreitung des Virus‘ haben auch wir uns vorsorglich entschieden, alle öffentlichen Informationsveranstaltungen vorerst abzusagen oder zeitlich nach hinten zu verschieben. Wir wollen damit Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schützen und gleichzeitig neue Ansteckungsketten verhindern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit noch nicht sagen können, wann wir die Veranstaltungen nachholen. Selbstverständlich werden wir Sie dazu in gewohnter Weise informieren.

Telefonisch oder per Mail sind wir aber selbstverständlich weiterhin für Sie da.

Kontaktdaten

Schleswig-Holstein spielt eine Schlüsselrolle in der Energiewende: Rund 18 Prozent der erzeugten erneuerbaren Energie in Deutschland kommt hier aus dem Norden. Zum Vergleich: in Saarland, Berlin oder Nordrhein-Westfalen sind es nur vier Prozent.

Zu den windstarken Zeiten produziert Schleswig-Holstein mehr Energie als verbraucht wird. Für diese überschüssige Energie reichen die bislang vorhandenen Stromleitungen nicht aus. Neue Leitungen sind erforderlich, um Transportlücken im Stromnetz zu schließen.

Das 110-kV-Verteilnetz (110.000 Volt) in Schleswig-Holstein, das Schleswig-Holstein Netz betreibt, nimmt insbesondere die Windenergie aus dem Mittelspannungsnetz auf, um diese in das 380-kV-Übertragungsnetz zu transportieren. Von dort aus wird der Strom an die südlichen Verbrauchsregionen transportiert.